Website erstellen – Homepage, Webseite – kurze Einführung

Du möchtest die Idee von der eigenen Website erstellen in die Realität umsetzen? Hier geben wir einen kurzen Überblick für einen perfekten Start zur eigenen Website erstellen.

Website erstellen

Website erstellen was brauche ich dafür

Website, Homepage, Webseite erstellen – Kurze Einführung

Nach dieser Einführung wirst du genau wissen, worauf du beim Website erstellen achten solltest.

Website, Webseite oder Homepage erstellen? Wo liegt der Unterschied?

Als Homepage wird die Startseite einer Website bezeichnet.

Die Website ist das gesamte Konstrukt von Startseite und Unterseiten, den Webseiten.

Website = Homepage + Webseiten

 

 

Was benötige ich zum Website erstellen?

Inhalt

  1. Domainname
  2. Server
  3. Sicherheitszertifikate
  4. Content-Management-System

 

1. Domainname

Die Wahl des Domainnamens sollte zum Thema des Webauftrittes passen.

Zu überlegen ist, mit welcher Länderkennung der Domainname enden soll.

In Deutschland bietet sich natürlich die Länderkennung .de an.

Den Domainnamen so kurz wie möglich halten. Wichtig für die spätere Suchmaschinenoptimierung (SEO)!

Die Domainregistrierung erfolgt über einen Hostingprovider bzw. Webhoster, oder für eine Domain mit deutscher Länderkennung direkt über die zentrale Registrierungstelle DENIC.

Eine .de Domain kostet ca. 10 Euro pro Jahr.

 

Unterschied von Domain und URL

Domain = Übergeordnete Hauptseite z.B.: www.basis-gitarrenkurs.de

(Startseite meiner Website zum Thema Gitarre lernen)

URL = Einzelne Adresse (Datei innerhalb einer Website)

z.B.: www.basis-gitarremkurs.de/happy-birthday-gitarre-kostenlos-lernen/

(Eine Unterseite meiner Website zum Thema Gitarre lernen)

 

 

2. Server

Ein Netzwerkserver ist ein Rechner auf dem die Website gespeichert ist.

Hier lässt sich ein eigener Server ins Wohnzimmer stellen. (kostenintensive Variante)

Oder man geht den einfachen Weg und mietet sich Speicherplatz auch Webspace genannt bei einem Hosting-Provider bzw. Webhoster, der Speicherplatz (Webspace) in verschiedenen Größen anbietet.

Der Webhoster übernimmt auf Wunsch auch die Registrierung des Domainnamens bzw. der Domain.

Webhoster bzw. Hosting-Provider bieten mehrere Tarife zu unterschiedlichen Preisen an.

Das Entgelt richtet sich z.B. nach der Größe des Speicherplatzes, Anzahl der Nutzer pro Server, Anzahl der Domains und Subdomains und einiges mehr.

Der Webhoster ALL-INKL.COM mit seinen Rundum-Sorglos-Paketen ist hier sehr zu empfehlen.

 

Webseite erstellen

 

ALL-INKL.COM bietet Tarife von Privat bis Business kostenfrei für die ersten 3 Monate an.

Die Bedienung ist sehr übersichtlich und intuitiv gestaltet.

Im Premiumtarif sind 10 Domains und SSL-Zertifikate (Sicherheitszertifikate) inklusive.

Wo wir auch schon bei Punkt 3 sind.

 

3. Sicherheitszertifikate

Sicherheitszertifikate (SSL-Zertifikate) sind Verschlüsselungsprotokolle, die Schutz vor Hackern und Datendieben bieten.

In der Adresszeile eines Browsers ist sichtbar, ob eine Webseite mit einem digitalen Zertifikat ausgestattet ist.

Dieser SSL- Schutz gehört zum guten Ton und ist beim Webseitenranking der Suchmaschinen von Bedeutung.

Diese Sicherheitszertifikate gibt es in 3 Ausführungen von vielen Anbietern zu unterschiedlichen Preisen.

Bei dem Webhoster ALL-INKL.COM sind domainvalidierte SSL-Zertifikate (Let’s Encrypt-Zertifikate) im Premiumtarif inklusive.

 

Homepage erstellen

 

Das Einbinden eigener SSL-Zertifikate in die Website beim Hosting Anbieter ALL-INKL.COM ist auch leicht zu handhaben.

Abschließend benötigen wir noch ein System mit dem wir den Inhalt der Website erstellen und verwalten.

 

 

4. Content Management System kurz CMS

Willst du jetzt eine Website erstellen, dann brauchst du ein Content Management System.

Die zwei bekanntesten Content Management Systeme sind Word Press und Joomla.

Beide sind kostenfreie Open-Source-Software.

Word Press ist das weltweit meist genutzte Content-Management-System.

Diese Website ist mit dem CMS Word Press installiert.

Word Press unterstützt die Verwaltung und Erstellung von Blogartikeln.

Aber auch statische Seiten lassen sich erstellen.

Es gibt eine Vielzahl an Plugins zur Erweiterung und Themes für die optische Darstellung der Seite.

Der Einrichtungsaufwand der Basis-Installation ist gering. Hier verspricht WordPress eine 5 Minuten Installation.

Word Press ist für kleine und einfache Webauftritte gut geeignet.

 

wordpress-ebook

 

Die Information zum Website erstellen auf dieser Webseite ist kein Ersatz für persönliche Hilfe eines lizenzierten Experten.

One thought to “Website erstellen – Homepage, Webseite – kurze Einführung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 − drei =